Förderzentrum Annaberg

Förderzentrum Annaberg

Bilderquelle: fz-ana.de // www.kinderwelt-erzgebirge.de/einrichtungen/hort-herzkidz-annaberg 

Seit 2017 gibt es das Projekt Schulsozialarbeit am Förderzentrum Annaberg.
Als Schulsozialarbeiterin bin ich Ansprechpartnerin für Schüler*innen von Klasse 1-9, Eltern und andere Personensorgeberechtigte, Lehrer*innen sowie Netzwerkpartner*innen.

Schulsozialarbeit hört zu, ist da, unterstützt, vermittelt, begleitet, ...

Man findet mich in der Schule in unserem Büro (103) oder in der Schulbibliothek.

„Ich mag es, wenn aus einem Riss im Beton eine Blume oder ein Grasbüschel wächst. Ich empfinde das als unglaublich heldenhaft.“ ~ George Carlin

Projektangebot:

  • Beratung, Gespräche bei kleinen und großen Sorgen
  • Streitschlichtung, Mediation
  • Pausenspiele und Quatschen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
    – z.B. Teamtage, Präventionsangebote, Klassenprojekte, Mädchenclub, etc.
  • Einzelfallhilfe und Vermittlung 
  • Zusammenarbeit mit dem Schülerrat
  • Netzwerkarbeit
  • Ferienaktionen

Alle Angebote sind freiwillig! Beratungsinhalte sind vertraulich und lösungsorientiert.

Standort:

Das Projekt ,,Inklusionsassistent“, gibt es seit 2018 am Förderzentrum Annaberg.

Was sind meine Aufgaben als Inklusionsassistent?

  • Begleitung von Schüler*innen im Unterricht oder bei außerschulischen Aktivitäten
  • Wiederholung von Unterrichtsinhalten und Aufgabenstellungen
  • Stärkung der Sozialkompetenzen z.B. Toleranz, Hilfsbereitschaft
  • Zusammenarbeit mit Lehrer*innen, Eltern und anderen Personensorgeberechtigten

Ich unterstütze die Schüler*innen dabei, dass sie den für sich bestmöglichen Schulabschluss erreichen.

„Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas bauen.“ ~ Erich Kästner

Kontaktmöglichkeiten & Ansprechpartner

Zur Schulwebsite