Stellenausschreibung

ab 7.12.2021 30h Schulsozialarbeit:

„Wegweiser gesucht!“
            
Stellenausschreibung Schulsozialarbeit


Der Regenbogenbus e.V.

ist seit 1993 Träger der Jugendhilfe in den Bereichen der mobilen und offenen Kinder- und Jugendarbeit, Gewaltprävention, Arbeit an Schulen und in Familien.

Die Stelle
Schulsozialarbeit an einer Berufsschule.
Sie arbeiten mit jungen Leuten aus verschiedenen Hintergründen und Chancen und können an Lebensläufen im Raum Schule mitwirken.
An der Schule sind Sie gut aufgehoben in einem Team von derzeit 3 Sozialpädagog*innen und dem zugewandten Kollegium der Schule.   
Beginn frühestens ab 07.12.2021 / 30h pro Woche

Was wir suchen
sozialpädagogischer Abschluss / Diplom / Bachelor / Master /
staatlich anerkannte Erzieher*in
weitere auf Anfrage
Berufserfahrung vorteilhaft, keine Bedingung

Warum Sie?

Sie finden schnell Zugang zu jungen Menschen, können gut auf jugendspezifische Themen eingehen und arbeiten gern in stabilen Strukturen.
Schultypische Zeiten passen zu Ihnen, in einigen Fällen sind Sie nachmittags und am frühen Abend in Höchstform.
Sie bewegen sich sicher im System Schule, arbeiten mit Lehrkräften, Ämtern und Behörden sowie Praxisbetrieben, Jugendamt und Fachkolleginnen zusammen.
Vereine sind Ihnen nicht fremd, Sie schätzen kurze Wege und tragen unsere Werte gern mit.

Warum zu uns?
tarifgerechter Lohn / Sonderzahlung / Leistungszulage / 30 Tage Urlaub /
Fortbildung / Beratung / Supervision / flache Hierarchien /
Arbeitszeitkonto / Organisatorisches:
Bewerbung und Nachfragen per E-Mail an
mit Lebenslauf und Qualifikationsnachweisen