Über den Verein

Über den Verein

Grundlagen / Leitbild

Unsere Arbeit richtet sich an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien und Multiplikator*innen. Wir arbeiten am Abbau von Benachteiligungen, an der Entwicklung von Chancengleichheit und wenden uns gegen jede Diskriminierung.

Unsere Ziele


Ziel des Vereins ist es, Menschen auf ihrem Weg in ein selbst­bestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu begleiten.

Wir schaffen Voraussetzungen für mehr Chancen­gleichheit und Chancen­gerechtigkeit. Somit eröffnen wir unseren Adressat*innen eine Vielfalt an Lebens­perspektiven.

Unser Handeln


Der Verein handelt im Sinne eines hu­ma­nis­tisch­en Weltbildes und vertritt den Grundsatz von Plu­ra­lis­mus.

Wir stehen für zuverlässige, nachhaltige soziale Arbeit und sind überzeugt von ihrer Wirkung.

Unsere Arbeit


Wir leisten vorwiegend sozialpädagogische Arbeit in präventiver und intervenierender Weise, wobei wir informieren, beraten, beteiligen, unterstützen und begleiten.

Dabei orientieren sich unsere Mitarbeiter*innen an den Lebenswelten, Ressourcen und Bedürfnissen der Zielgruppen.

Unser Ethos


Der Regenbogenbus e.V. arbeitet nach einem kooperativen Leitungsverständnis mit klaren Zuständigkeitsbereichen.

Er setzt sich aus der Mitgliederversammlung, dem Beirat, dem Vorstand, den Teamleiter*innen sowie den Teams zusammen.

Die Teams arbeiten innerhalb ihrer Leistungsbereiche eigenverantwortlich.

Unsere qualifizierten und engagierten Mitarbeiter*innen bilden sich stetig weiter, stehen in fachlichem Erfahrungsaustausch miteinander und kooperieren in Netzwerken. Charakteristisch für die kollegiale Zusammenarbeit im Verein ist das Handeln nach demokratischen Prinzipien, Offenheit, Transparenz, Zuverlässigkeit und Professionalität.

Organigramm

Unser Beirat

Der Beirat kann unseren Verein in der Öffentlichkeit präsentieren und hat beratende und begleitende Funktion in Fällen, die Unterstützung innerhalb der aktiven Struktur brauchen. Er ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Instanz, um Themen bearbeiten zu können.

Der Beirat hat empfehlenden Charakter, er ist nicht an Beschlüsse des Vereins gebunden. Unser Beirat ist erreichbar über die Geschäftsstelle und setzt sich wie folgt zusammen:

Brigitte Lehmann

Reiner Schmidt

Susanne Schüppel 

Unser Vorstand

Der Vorstand ist über die Geschäftsstelle erreichbar und setzt sich wie folgt zusammen:

Heike Nestler

Janine Kromm

Lydia Bittrich

Thomas Uhlig

Chronik / Geschichte

seit dem Jahr 2018

1/2018 Beginn Inklusionsassistenz am FSZ Annaberg

1/2018 Beginn Sozialarbeit für Berufsvorbereitende Jahre an BSZ Chemnitz

8/2019 Beginn Schulsozialarbeit an der Grundschule Glösa, Übergang an die Schule am Zeisigwald

8/2020 Ende an der GS Glösa, Beginn Schulsozialarbeit an der Schule am Zeisigwald

5/2021 Beginn offene Kinder- und Jugendarbeit in Leisnig

8/2021 Beginn Schulsozialarbeit Neue Oberschule Crottendorf

Am Anfang war der Ikarus – Gelenkbus, aus dem dann eine Zugmaschine mit Auflieger wurde... geblieben ist der Name.